BE YOUR BEST

5 Typen im Human Design System

Was bist du für ein Typ? Dein Human-Design Typ hat mit deiner Energiestruktur zu tun. Darin zeigt sich, was dein Grundwesen ausmacht, welche Stärken damit verbunden sind und wie du am besten ans Leben herangehst.
5 Energietypen

Blog für ambitionierte, unruhige Geister

Ich bin Su Busson: Human Design Consultant, Matrix-Coach & psychologische Beraterin.
Du bist hier an der richtigen Adresse, wenn du in deine wahre Stärken finden, stressbefreit dein Bestes leben und entspannt Großartiges schaffen möchtest.

´* Manche Blog-Posts enthalten Amazon #Partnerlinks. Wenn du über diesen Weg  etwas kaufst, bekomme ich eine Mini-Provision und du machst mir eine Freude, ohne selbst mehr zu zahlen. Für den Fall sag ich schon mal: Dankeschön!

Su Busson

Die fünf Typen im Human Design System sind eine erste, aber ganz wesentliche Unterscheidung für die Persönlichkeitsstruktur eines Menschen. Alleine deinen Typ zu kennen, kann dir schon enorm dabei helfen, Stress, Ängste und Blockaden zu lösen und mehr von deinem Potenzial zu leben.

Fangen wir von vorn an.

Typologie

Seit der Antike gibt es sogenannte Typenlehren, die dazu dienen, Menschen nach ihren Eigenschaften zu kategorisieren. Es ist der Versuch, die endlose Verschiedenheit menschlicher Individuen in gewisse Kategorien zusammenzufassen – Ähnliches zu finden und Unterschiede zu erklären.

Im Human Design System gibt es fünf Basistypen.

Während es in vielen Typenlehren sogenannte Mischtypen gibt und sich der Typ auch im Laufe des Lebens verändern kann, ist die Zuordnung hier eindeutig. Es gibt keine Mischtypen. Die Human Design Matrix zeigt ganz klar, zu welchem Typ jemand gehört – welche grundlegende energetische Anlage jemand mitbringt, die sich auch im Laufe des Lebens nicht verändert. Somit wird ein wichtiger Unterschied zwischen Menschen sichtbar und verständlich.

Schon alleine die Zuordnung zu einem Typ erklärt, warum viele Coaching-Strategien und Lebensratschläge für manche Menschen hervorragend funktionieren und für andere überhaupt nicht.

Die Matrix ist wertfrei

Damit das klar ist: Kein Typ und keine persönliche Matrix ist „besser“ oder „schlechter“. Alles hat Vor- und Nachteile. Und du bist perfekt, genau so, wie du gedacht bist. Dein Typ ist dabei lediglich die grundlegende Energiestruktur, mit der du geboren wurdest. Was dich und deine Einzigartigkeit ausmacht, geht weit darüber hinaus.

Das heißt, deine Matrix – dein Bauplan – enthält viel, viel mehr Informationen über dich und auch über dein Grundwesen, als wir in diesem Blog-Post in aller Kürze besprechen. Doch dein Typ ist ein primärer Schlüssel für dich, um stressbefreit dein Bestes zu leben und Großartiges schaffen zu können.

 


Du möchtest Zeit sparen und gleich die wichtigsten Infos zu deiner persönlichen Matrix gesammelt in einem Handbuch lesen, dann hol dir deinen MATRIX-Report. Bringt viele Aha-Momente & Erkenntnisse.

Human Design Matrix Report


 

Die 5 Energietypen im Human Design System

  • Manifestor (Initiator) ca. 9,7 % der Bevölkerung
  • Generator (Umsetzer) ca. 35,8 %
  • Manifestierender Generator (Spezialist) ca. 30,4 %
  • Projektor (Berater) ca. 22,6 %
  • Reflektor (Beobachter) ca. 1,4 % 

Wir bauen Pyramiden!

Um dir einen kurzen Einblick zu geben, was das Grundwesen dieser unterschiedlichen Typen ausmacht, machen wir einen Ausflug ins alte Ägypten.

Eines Tages kam ein Manifestor (Initiator) auf die Idee, eine Pyramide zu bauen, und ging damit zum König, um das Projekt abzusegnen, den Bauprozess anzustoßen und in Gang zu bringen.

Um diese Idee zu verwirklichen, waren Arbeitskräfte notwendig, die mit der nötigen Energie ausgestattet waren, um das zu schaffen: Generatoren und Manifestierende Generatoren (Umsetzer und Spezialisten). Im alten Ägypten waren das wohl die Sklaven, die hart schuften mussten. (Heute sind es die „Arbeitsbienen“.)

Damit das Ganze effizient und reibungslos abläuft, gab es die Projektoren, die als Berater die Arbeitskräfte beraten, koordiniert und angeleitet haben.

Schließlich gab es noch den ein oder anderen Reflektor, der den gesamten Prozess beobachtet und berichtet hat, was funktioniert und was nicht, wer einen wertvollen Beitrag leistet und wer nicht, ob es im System gerecht zugeht und was verbessert oder geändert gehört.

Die fünf Typen ergänzen sich in ihren Stärken.
Jeder Typ ist auf seine Weise wichtig und wird gebraucht.

Die Strategie – Herangehensweise ans Leben

Dein Typ bestimmt, was dein Grundwesen ausmacht und wie du dich auf natürliche Weise entfaltest – und dir viel unnötiges Tun ersparst.

Mit deinem Typ ist eine „Strategie“ verbunden, wie du deinem Wesen entsprechend ans Leben herangehst und Vorhaben verwirklichst – und dir viel Widerstand und Frust ersparst. Es ist deine natürliche Herangehensweise ans Leben. Sie erleichtert dein Leben immens.

Die Details zu deinem Typ:

> Manifestor (Initiator)
Generator (Umsetzer)
> Manifestierender Generator (Spezialist)
> Projektor (Berater)
> Reflektor (Beobachter)
_
Du kennst deinen Typ nach gar nicht?
Hier kannst du dir kostenlos deine Matrix berechnen. Unter Keynotes findest du deinen Typ.

Manifestor

Ich nenne den Typ Initiator – nach 64Keys.
Auch bezeichnet als Innovator oder Verwandler.

Als Manifestor stellst du statistisch eine kleine Minderheit dar. Im Gegensatz zu den meisten anderen Menschen (über 90 %) bist du designt, etwas in Gang zu bringen. Du hast die Fähigkeit, deine Energie in die Tat umzusetzen und etwas aus eigener Kraft und unabhängig von anderen Menschen zu initiieren und zu manifestieren. In dem, was du tust, kannst du sehr effizient, schnell und zielorientiert sein.

Deine Stärke und deine Unabhängigkeit sind wirklich ungewöhnlich. Dein Kraftfeld ist sehr geschlossen und autark. Deine Aura ist wie eine Schutzhülle und drückt nach außen. Das ist nötig, damit du initiieren kannst.
Vielleicht wurden dir aber von klein auf deine Flügel gestutzt und du spürst von deiner Power wenig – keine Sorge sie schlummert in dir. Von Natur aus bringst du den Mut mit, die üblichen Komfortzonen zu verlassen, über Grenzen zu gehen und eigene Wege zu beschreiten.

Deine Manifestationskraft ist Segen und Fluch zu gleich. Andere Menschen können abwarten, schauen, was das Leben bringt, und auf das antworten, was auf sie zukommt. Deren Aura sorgt dafür, dass die richtigen Dinge zu ihnen finden, wenn sie ihrem Wesen entsprechend ans Leben herangehen. Deine Aufgabe ist es, Dinge zu initiieren. Wenn du dich zurücklehnst und wartest, wird in deinem Leben nicht viel passiert. Du musste den ersten Schritt machen.

Das bedeutet nicht, dass du permanent Dinge in Gang bringen und ständig hinter allem her sein musst. Es bedeutet, dass du zur richtigen Zeit die richtigen Dinge selbst in die Hand nimmst. Du bringst quasi das Rad ins Laufen und wenn es einmal rollt, läuft es – manchmal wie geschmiert und von allein.

Du bist wirkungsorientiert.

Egal, was du tust, die große Herausforderung liegt darin, mit deiner initiierenden, innovativen und manifestierenden Energie richtig umzugehen, um in Frieden etwas bewegen und bewirken zu können. Du bist nicht hier, um alles selbst zu tun und umzusetzen. Du bist hier, um andere Menschen anzustoßen und etwas zu verändern. Ob du willst oder nicht, du hast eine Wirkung.

Typgerechte Herangehensweise: erst informieren, dann agieren

Ob dir das bewusst ist oder nicht: Deine Ausstrahlung, dein unabhängiges Wesen und deine transformative Kraft kann bei anderen Menschen Unsicherheit, Unbehagen oder Ängste hervorrufen. Niemand weiß so recht, womit er bei dir rechnen muss und was das für Auswirkungen hat.

Indem du deine Mitmenschen INFORMIERST, bevor du agierst, ersparst du dir Ängste, Sorgen und Grübelei. Wichtiger noch, du ersparst dir selbst unnötigen Widerstand, den dein natürliches Verhalten bei anderen hervorrufen kann. Informieren ist nicht natürlich für dich – von Natur aus machst du am liebsten einfach dein Ding. Hier geht es wirklich darum, dir dein Leben leichter zu machen.

Generator

Ich nenne den Typ Umsetzer – nach 64Keys.
Auch bezeichnet als Erbauer, Arbeiter oder Alchemist.

Als Generator bist du mit einer beständigen Lebensenergie und Umsetzungskraft ausgestattet, die dazu dient, etwas zu tun und zu schaffen. Du hast einen inneren Motor – einen Energiegenerator. Dieser Generator ermöglicht es dir, eine Menge Dinge zu erledigen und so lange dranzubleiben, bis du etwas vollbracht hast.

Deine Umsetzungskraft musst du nutzen. Es ist eine sehr kreative Energie, die kanalisiert und zum Einsatz gebracht werden möchte. Über längere Zeit hindurch untätig zu sein, kann eine Herausforderung darstellen und ist nicht gesund für dich.

Du bist designt, etwas zu TUN. Dabei bist du prozessorientiert.

Die Frage ist, auf welche Weise und wofür du deine Energie einsetzt. Das entscheidet darüber, ob du überwiegend zufrieden und erfüllt bist und deine wahren Ambitionen verwirklichen kannst oder dich oft frustriert, unerfüllt und/oder energielos fühlst.

Der springende Punkt ist: Deine schöpferische Lebenskraft lässt sich nicht mit dem Kopf steuern und kontrollieren. Dein Verstand entscheidet nicht, WOFÜR du Energie hast. Es geht vielmehr darum, das zu tun, wozu dein Bauch Ja sagt. Dein innerer Motor muss anspringen. Das zeigt dir zuverlässig, wo deine Lebensenergie hinfließen möchte, wofür du Kraft hast und was für dich freudvoll und erfüllend ist.

Typgerechte Herangehensweise: Auf das Leben reagieren

Du bist designt, das Leben und die Dinge auf dich zukommen zu lassen, zu schauen, was auftaucht, und aus dem Bauch heraus darauf zu reagieren. Ja oder Nein dazu sagen. Einer Sache nachgehen oder nicht. Ein Angebot annehmen oder ablehnen. Etc.

Die größte Falle für dich ist, Ja zu sagen, wenn deine Lebenskraft Nein sagt. Sei es aus gesellschaftlichem Druck. Sei es, dass der Kopf meint, du müssten das tun. Oder sei es, dass du denkst, den Erwartungen anderer Menschen entsprechen zu müssen.

Die Gefahr besteht darin, dass du deine Lebenskraft zu wenig wählerisch einsetzt. Du tust Dinge, die du nicht tun willst und die unbefriedigend sind. Du wirst aktiv, obwohl dein innerer Motor nicht brummt und dir dein Körper in Wahrheit keine Umsetzungskraft bereitstellt. Das ist lähmend.

Wichtig ist, dass du offen und präsent bist und auf deine Bauchreaktion achtest, um zu den richtigen Dingen Ja und zu den falschen Nein zu sagen.

Manifestierender Generator

Ich nenne den Typ Spezialist.
Auch bezeichnet als Schneller Erbauer, Super-Arbeiter oder Time Bender.

Im klassischen Human Design System wird der Manifestierende Generator als Sub-Typ vom Generator behandelt. Es gibt viel Ähnlichkeit und doch wesentliche Unterschiede. Und nachdem ich selbst Manifestierender Generator bin, stecke ich mich lieber in eine eigene „Schublade“.

Als Manifiestierender Generator bist du mit einer beständigen Lebensenergie und Schaffenskraft ausgestattet, die dazu dient, etwas zu (er)schaffen und zu leisten – auf deine spezielle Art und Weise. Du hast einen inneren Motor – einen Energiegenerator. Der ermöglicht es dir, viel zu erledigen und so lange dranzubleiben, bis etwas vollbracht ist. Und das oft mit hohem Tempo.

Deine Schaffenskraft musst du nutzen. Es ist eine sehr kreative Energie, die kanalisiert und zum Einsatz gebracht werden möchte – so wie es dir und deinen Anlagen entspricht. In diesem Sinn bist du spezialisiert. Über längere Zeit untätig zu sein, tut dir nicht gut und ist ungesund für dich.

Du bist designt, etwas zu TUN. Dabei bist du leistungsorientiert.

Die Frage ist, auf welche Weise und wofür du deine Energie einsetzt. Das entscheidet darüber, ob du in deinem Leben überwiegend zufrieden und erfüllt oder oft frustriert, zornig und/oder energielos bist.

Im Gegensatz zu anderen Typen hast du eine „direkte“ Manifestationskraft. In dieser Hinsicht ähnelst du dem Manifestor. Das heißt, du kannst Ideen und Vorhaben aus dem Kopf heraus anpacken. Mechanisch gesehen, bist du in der Lage dazu. Jetzt kommt das große ABER: Aus dem Kopf zu agieren führt bei dir dazu, dass du viel beschäftigt bist, immer „busy“, aber nicht wahrlich erfolgreich. Entweder tust du viel und arbeiten hart, ohne besonders produktiv und ergebnisreich zu sein. Oder es läuft von außen betrachtet gut, aber innerlich bist du unerfüllt. Und du hast immer weniger Energie.

Hast du jemals versucht, Staub zu saugen, ohne vorher das Kabel einzustecken?
Du weißt, das bringt nicht wenig. Auch du musst deinen körperlichen Kraftstrom nutzen, um dein Bestes leben und deine Ambitionen auf erfüllende Weise verwirklichen zu können.

Typgerechte Herangehensweise: Auf das Leben reagieren

Statt „einfach zu machen“, was du denkst, machen zu müssen, bist du designt, aus dem Bauch heraus auf das Leben zu reagieren. Zuerst auf deinen Bauch zu hören, ob der Ja oder Nein zu etwas sagt, bevor du loslegst.
Die größte Gefahr besteht bei dir darin, möglichst viel zu tun und möglichst schnell alles abzuhaken, was du denkst, erledigen zu müssen, statt auf deinen Bauch zu hören und die richtigen Dinge zur richtigen Zeit auf deine Art und Weise anzupacken.

Deine BAUCHREAKTION zeigt dir zuverlässig, wo deine Lebensenergie hinfließen möchte, wofür du deine Kraft gut nutzt und was für dich erfüllend ist. Sobald dein Bauch anspringt, kannst du etwas eigenständig und unabhängig von anderen Menschen, kraftvoll und in hohem Tempo (er)schaffen, leisten oder verwirklichen.

Projektor

Ich nenne den Typ Beobachter.
Auch bezeichnet als Koordinator, Unterstützer oder Guide.

Als Projektor liegt deine große Stärke in deiner Wahrnehmungsfähigkeit: Du bist in der Lage, andere Menschen sehr gut zu erkennen und zu spüren, ob andere ihre Energie und Kraft effizient und befriedigend einsetzen oder nicht. Du kannst das Wesen und das wahre Potenzial deiner Mitmenschen wahrnehmen – vor allem bei Generatoren (Umsetzen) und Manifestierenden Generatoren (Spezialisten) – und gut auf andere eingehen. Außerdem hast du ein natürliches Talent, auch komplexe Systeme durchschauen und das Gesamtbild sehen zu können.

Deine eigenen Energiereserven sind allerdings begrenzt und nicht für den Dauereinsatz gedacht. Du bist nicht dazu geschaffen, ständig etwas zu „tun“ und zu „schaffen“. Von Natur aus bist du kein Powertyp (auch wenn viele Projektoren denken und versuchen, das zu sein). Du bist ein großartiger Energiemanager. Dadurch bist du prädestiniert dazu, andere Menschen zu beraten, zu lenken und anzuleiten. Du hast natürliche Management- und Führungsqualitäten und kannst ein „sensibler Guide“ sein.

Du bist erfolgsorientiert. Indem du andere erfolgreich machst, bist du selbst erfolgreich.

Die große Herausforderung besteht darin, mit deiner Energie richtig umzugehen und für deine wahren Stärken und Talente gesehen, anerkannt und einbezogen zu werden.

Vielen Beratern ist ihre Wahrnehmungsgabe mehr oder weniger bewusst. Sie erleben aber, dass ihre Meinung nicht gefragt ist und ihre Ratschläge, Verbesserungsvorschläge und Tipps von anderen ignoriert, missverstanden und geringgeschätzt werden. Das ist bitter und schmerzhaft.

Tappe nicht in die Falle, deine Ratschläge ungebeten zu verteilen und/oder sich darum zu bemühen und anzustrengen, um endlich gesehen und gewürdigt zu werden. Das ist kontraproduktiv.

Typgerechte Herangehensweise: Auf Einladung achten, dann engagieren

Achte darauf, welche Menschen, Systeme und Umgebungen für dich EINLADEND sind und wo du eingeladen und anerkannt wirst. Nur in einem einladenden Umfeld kannst du dich optimal entfalten und deine speziellen Stärken erfolgreich einbringen.

Lehne dich viel mehr zurück und „warte“, bis du gefragt, einbezogen oder eingeladen wirst, dich einzubringen – deine Sicht der Dinge zu teilen bzw. Rat und Guidance zu geben. Oder frage zumindest, ob deine Meinung gefragt ist, bevor du dich einbringst und engagierst. Dann wirst du dir viel Bitterkeit ersparen und deine natürliche Weisheit kann auf fruchtbaren Boden fallen.

Reflektor

Ich nenne den Typ Beobachter.
Auch bezeichnet als Begutachtet oder Kalibrator.

Als Reflektor gehörst du zu jenem Typ, der am seltensten ist. Nur ca. 1,4 % der Menschen sind von ihrem Grundwesen so designt wie du. Durch deine Einzigartigkeit lebst du – sofern du dir selbst treu bist – dein Leben auf eine ungewöhnliche Art. Das ist nicht immer einfach, weil die meisten Menschen erwarten, dass du die Welt so siehst und dich so verhältst wie sie selbst. Du bist anders – das muss und kann nicht jeder verstehen.

In deiner Human Design Matrix sind alle neun Energie-Zentren offen. Das heißt, du bist nicht festgelegt, sondern nimmst die Energie von anderen Menschen wahr und auf. Du bist quasi wie eine Satellitenschüssel – eine Empfangsstation für die Energie deines Umfelds. Du spiegelst anderen Menschen zurück, wer diese sind, worum es bei ihnen geht und worum es im Leben geht.

Durch deine Offenheit bist du sehr wandelbar.

Je nachdem, wo und mit wem du bist, kannst du dich selbst sehr unterschiedlich erleben, und auch der Stand des Mondes hat einen großen Einfluss auf dich. Diese Wandelbarkeit kann für dich selbst verwirrend sein, wenn du nicht weißt, dass das deinem Wesen entspricht. Aber auch für deine Mitmenschen kann es eine Herausforderung sein, dass du im Laufe der Zeit immer wieder anders bist – vor allem, wenn man dich erst kennenlernt. Manchmal hast du beispielsweise viel Energie, manchmal nicht. Manchmal bist du emotional, manchmal nicht. Manchmal bist du sehr selbstgesteuert, manchmal nicht. Manchmal bist du voller Antrieb und manchmal nicht. Diese Variabilität und Wandelbarkeit ist dein natürlicher Zustand.

Der Mond stellt für dich eine stark wirkende Kraft dar. Wenn du die Zyklen des Mondes und die Wirkungen auf dich bewusst wahrnimmst, kannst du viel Aufschluss darüber erhalten, wie sich dein Wesen und deine Potenziale mit den Zyklen des Mondes verändern.

Einer der prominentesten Vertreter deines Typs war Michael Jackson, der passenderweise den „Moonwalk“ populär gemacht hat.

Du bist ganzheitlich orientiert.

Aufgrund deiner Offenheit und Wandelbarkeit kannst du als Beobachter eine tiefe Weisheit entwickeln. Du hast ein besonderes Radar für andere Menschen und deren Probleme, Energien und Potenziale. Vor allem auch für kollektive Themen. Das kann natürlich auch eine große Herausforderung sein. Wichtig ist, dass du Dinge nicht persönlich nimmst, die in Wahrheit mit dir nichts zu tun haben.

Typgerechte Herangehensweise: geduldig beobachten und reflektieren, dann engagieren.

Du darfst dir Zeit lassen, beobachten und reflektieren, bevor dich engagierst. Statt aus deinem Verstand heraus Dinge zu initiieren, wartest du am besten ab, bis du Klarheit hast, was für dich korrekt ist.

Damit du trotz deiner Offenheit vor einem Informations-Overload geschützt bist, ist deine Aura mit einer teflonartigen Schutzschicht ausgestattet, die dir hilft, Dinge an dir abperlen zu lassen und nicht alles aufzunehmen. In deiner besten Version bist du wie ein Spiegel, der auf objektive und neutrale Weise spiegelt, was ist. Und so wie ein Spiegel bleibst du unberührt von dem, was du spiegelst.


Wie du deine Stärken lebst und Fallen vermeidest

Wie du schon sehen kannst, sind mit jedem Typ besondere Stärken verbunden und auch Herausforderungen. Und es gibt keine „One-Size-Fits-All“-Strategie, um erfolgreich zu sein. Im Gegenteil, wenn du versuchst, Strategien zu verfolgen, die dir und deinem Wesen nicht entsprechen, führt das zu viel Stress und du kommst nicht wirklich weiter.

Eine umfangreiche, verständlich und alltagsrelevante Beschreibung über deinen Typ und deine natürliche Herangehensweise sowie eine ausführliche Beschreibung weiterer wichtiger Aspekte deiner Matrix findest du in deinem persönlichen HandbuchDein Matrix-Report.

Human Design Matrix Report

Go for flow!

Mag. Su Busson

Mag. Su Busson
Matrix-Coaching, psychologische Beratung & Biohacking,
um stressbefreit dein Bestes zu leben und Großartiges zu schaffen

Be your best News abonnieren

In meinen News für ambitionierte, unruhige Geister findest du Insider-Infos, Denkanstöße, Tipps & Cartoons, um Stress, Ängste und Blockaden lösen und dein Bestes leben zu können.

Anders als üblich.



 

* Manche Blog-Posts enthalten Amazon Partnerlinks, d.h. ich bekomme im Fall eines Kaufs ein paar Cent Provision. Das macht für dich keinen preislichen Unterschied und ich freue mich darüber. Damit das auch gesagt ist: Ich empfehle nur Produkte, die ich wirklich gut finde. 

Entdecke deine Matrix!

Hol dir deine Matrix inkl. Keynotes und Spickzettel. Gewinne erste Einblicke, wie du als ambitionierter, unruhiger Geist freudvoll Großartiges schaffen kannst.

Human Design Chart
Entdecke, wie du erfüllt erfolgreich tickst!